Das Netzwerk für nachhaltige Tierhaltung.
Netzwerk

LSE-Ligthweight Structures GmbH

Die Fa. LSE-Lightweight Structures Engineering GmbH wurde 2008 aus der Technischen Universität Chemnitz, Forschungsbereich Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung, ausgegründet. Die Leistungsangebote decken alle Entwicklungsprozesse von der Berechnung und Simulation über Technologieentwicklungen bis hin zum fertigen Bauteil ab. Der unternehmerische Fokus ist dabei auf die Entwicklung und Herstellung strukturintegrierter und multifunktionaler Leichtbaustrukturen sowie der dazu notwendigen Steuerungs- und Regelungstechnik gerichtet. Die Umsetzung praxistauglicher wissenschaftlich-technischer Ergebnisse in komplexe multifunktionale Leichtbaustrukturen erfolgt dabei mittels sensorischer, aktorischer und generatorischer Funktionsmodule. Gemeinsam mit den Kunden ewerden neue Produkte und neue Prozessketten durch Verbindung unterschiedlicher Basistechnologien entwickelt. Die Tätigkeit ist geprägt durch das interdisziplinäre Zusammenwirken der Bereiche Leichtbau, Maschinenbau, Elektrotechnik, angewandte Physik, Polymerchemie und Textiltechnik.

http://www.lse-chemnitz.de/
LSE Logo